Ein herzliches "Grüß Gott" auf der Homepage der Pfarre Ladendorf
Sternsingen trotz Corona in Ladendorf
© Michaela Zeiler

Am 6. Jänner waren die Sternsinger wieder in Ladendorf, Eggersdorf und Garmanns unterwegs. Der Gottesdienst in der Pfarrkirche musste heuer coronabedingt mit einer kleinen Gruppe ohne die Sternsinger gefeiert werden. Dank vieler engagierter Familien zogen trotzdem die Sternsinger bei winterlichem Wetter durch die Ortschaften und brachten die Frohe Botschaft von der Geburt Jesu zu den Menschen.  Diesmal kamen sie zwar nicht in die Häuser - aber vor die Tür und in den Garten.

Im Namen der Menschen die mit Ihren Spenden unterstützt werden, danken die Sternsinger für Ihre Spenden und die freundliche Aufnahme!

Die Pfarre Ladendorf dankt allen Kindern und Begleitern - heuer im wesentlichen in Familiengruppen - für die Unterstützung der Sternsingeraktion!

Fotos Sternsingen Ladendorf
(alle Fotos: © Michaela Zeiler, Birgit Mehwald, Herta Bacher, Christine Macher)

Information zu den Gottesdiensten ab 28. Dezember bis 24. Jänner
© Alois Huber

Liebe Pfarrgemeinde,

vom 28. Dezember bis 24. Jänner sind aufgrund des erneuten Lockdowns 
keine öffentlichen Gottesdienste möglich.

Gottesdienste können im kleinsten Kreis – stellvertretend für die Pfarrgemeinde – gefeiert werden. Die Mitfeiernden beten auch für all jene, die nicht persönlich an den Gottesdiensten teilnehmen können und binden sie somit in die Gemeinschaft ein. 

  • Wenn Sie an einem der Gottesdienste, die im kleinsten Rahmen – nicht öffentlich – gefeiert werden, teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte telefonisch an:
    • Ladendorf: Michaela Zeiler, 0676/812 19826
    • Garmanns: Birgit Mehwald, 02575/200 10
    • Eggersdorf: Herta Bacher, 02575/2590
    • Herrnleis: bitte tragen Sie sich in die Liste beim Feuerwehrhaus ein!
  • Unser Pfarrer Helmut Scheer wird jeden Sonn-/Feiertag um 9:30 Uhr eine Messfeier aus unserem Entwicklungsraum über facebook im livestream übertragen: facebook.com/PfarrverbandKreuzstetten Sie müssen keinen eigenen Facebook-Account haben, die Seite ist öffentlich.
Information zu den Gottesdiensten ab 7. Dezember 2020
© Alois Huber


Liebe Pfarrgemeinde,

wir freuen uns, dass ab 7. Dezember 2020 wieder öffentliche Gottesdienste unter bestimmten Rahmenbedingungen möglich sind, dh. es ist keine Anmeldung mehr nötig!  

  • Vorgeschrieben ist ein Abstand zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, von mindestens 1,5 Metern. Dafür haben wir jede 2. Bank gesperrt und die Plätze für einzelne Personen, Paare und Familien besonders gekennzeichnet.
  • Der Mund-Nasen-Schutz (MNS) ist während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keinen MNS tragen können.
  • Wir desinfizieren Türgriffe, Bänke etc. Bitte benutzen Sie die Desinfektionsmittelspender beim Eingang.
  • Bitte vermeiden Sie Menschenansammlungen vor und nach den Gottesdiensten.
  • Das Weihwasserbecken muss weiterhin entleert bleiben. Nutzen Sie die Möglichkeit und nehmen Sie sich Weihwasser aus dem Spender mit nach Hause.
  • Wer krank ist bzw. sich krank fühlt, sollte von einer gemeinsamen Gottesdienstfeier Abstand nehmen bzw. keinen liturgischen Dienst ausüben.
  • Weiterhin ist der gemeinsame Gesang nicht möglich. Ein Kantor/eine Kantorin kann Gesänge übernehmen.
  • Bereits gelernt haben wir, dass wir uns anstelle des Friedensgrußes zunicken, das Körberl für die Kollekte beim Eingang steht und wir auch auf Abstand beim Kommuniongang achten. 
  • DANKE, dass Sie uns bei der Einhaltung der Rahmenbedingungen unterstützen. Bei Fragen stehen Ihnen die Seelsorger und die Pfarrgemeinderäte/Pfarrgemeinderätinnen gerne zur Verfügung. 
  Mehr ...
Firmung im Pfarrgarten Ladendorf
© Berger und Sigmund

Mit dem Heiligen Geist gestärkt …

Zwanzig Jugendliche haben am 24. Oktober in Ladendorf das Sakrament der Firmung empfangen! Nach einer unverhältnismäßig langen Vorbereitungszeit, durch die Situation rund um Corona, war die Zeit schon überreif, diesen Schritt nun endlich zu tun.

Diese zwanzig jungen Menschen haben sich nun, viele Jahre nach ihrer Taufe, entschieden, dass sie ihr weiteres Leben aus dem christlichen Glauben heraus gestalten und ihren Platz in der Kirche finden wollen. Dr. Rudolf Prokschi, emeritierter Professor an der Theologischen Fakultät Wien, mit Wurzeln in Ladendorf und daher kein Unbekannter, stand dem Gottesdienst vor. Als Priester wurde er von unserem Diözesanbischof Kardinal Christoph Schönborn mit der Spendung des Firmsakramentes beauftragt.

Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkende!

Fotos Firmung Ladendorf (Fotos:© Sandra Berger und Stefan Sigmund)

  Mehr ...
Erstkommunion im Pfarrgarten Ladendorf
© Berger und Sigmund

Am 11. Oktober erhielten 14 Kinder die erste heilige Kommunion. Die Feier war eigentlich für den 1. Mai geplant, musste Corona bedingt aber verschoben und in den Pfarrgarten verlegt werden. Es wurde ein Präventionskonzept erarbeitet und umgesetzt.

Das Thema der Vorbereitungszeit „Jesus, sei Kapitän unseres Lebens“ war auch der rote Faden durch die Messfeier, inklusive einem selbstgebastelten Boot mit bunten Händeabdrücken der Erstkommunionskinder.

In den vorangegangenen Erstkommunionsstunden erfuhren die Kinder viel über Jesus, das heilige Brot und den Ablauf der hl. Messe. Wir erkundeten den Glockenturm unserer Kirche, kosteten verschiedene Brotsorten, gingen zur Beichte und übten fleißig die Lieder für die gemeinsame Feier. Diese konnte dann bei überraschend schönem Wetter und guter Stimmung abgehalten werden.

Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkende!

Fotos Erstkommunion Ladendorf (Fotos:© Sandra Berger und Stefan Sigmund)

Heldenehrung beim Kriegerdenkmal in Ladendorf
© Michaela Zeiler

Gedanken zum Gedenken beim Kriegerdenkmal

Auch wenn das Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege heuer Corona bedingt etwas anders ausgefallen ist als sonst, so ist aber ein Dank auszusprechen, dass dieses Gedenken dennoch stattgefunden hat. Ein Gedenken an die Gefallenen und eine Bitte, dass uns ein Krieg erspart bleibt. 

  Mehr ...
Erntedankfest im Pfarrgarten Ladendorf
© Stefan Sigmund

Am 27. September feierten wir das Erntedankfest coronabedingt im Pfarrgarten. Die Erntedankfeier zelebrierte Pfarrvikar Georg Henschling. Die ansprechende Feier wurde musikalisch vom Kirchenchor umrahmt. Nach der Messfeier waren alle Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesucher zu einer kleinen Agape mit Brot, Wein, Traubensaft und Wasser eingeladen. Die Erntedanksträußerl lagen zur Entnahme bereit. Wir danken für den zahlreichen Besuch und die Erntedankspenden.

Vielen Dank!

Fotos Erntedank Ladendorf (Fotos:© Stefan Sigmund)

Wir RADLn in die Kirche
© Alois Huber

Dieses Jahr fiel der Aktionstag auf den 20. September. Wie immer im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche, waren wir alle aufgerufen mit dem Fahrrad zum Gottesdienst zu kommen.

"RADLn wir gemeinsam in die Kirche!", diesem Motto folgten auch viele Ladendorferinnen und Ladendorfer!

Von den zahlreichen Kirchenbesuchern kamen am Sonntag viele Männer, Frauen und Kinder mit ihren Fahrrädern, Rollern oder Rollatoren in den Pfarrgarten. Den Gottesdienst zelebrierte dort Pfarrvikar Georg Henschling. 

Nach der Hl. Messe segnete er zusammen mit den Erstkommunionkindern die Anwesenden und ihre Fahrzeuge im Pfarrgarten.

Fotos Radl-Sonntag (Fotos: © Alois Huber)

Erntedankfest in Eggersdorf
© Alois Huber

Heuer feierten wir unser Erntedankfest am Freitag, 18. September 2020, coronabedingt im Park. Pfarrvikar Henschling feierte mit uns die Hl. Messe bei schönem, aber doch schon etwas kühlem Wetter im Freien.

Nach dem Gottesdienst waren alle zu einer kleinen Agape mit Wein, Wasser, Traubensaft und Brot eingeladen. 

Wir danken den Helfern für die Vorbeitungsarbeiten und die schöne Gestaltung, sowie den Mitfeiernden für die Erntedankspenden! 

Fotos Erntedank Eggersdorf (Fotos:© Alois Huber)

Pfarrfest im Pfarrgarten Ladendorf
© Alois Huber

Heuer ist alles anders: die Corona-Pandemie hat uns fest im Griff. Trotzdem wollten wir gemeinsam feiern, denn das Erleben von Gemeinschaft hat in dieser Zeit eine besondere Bedeutung. Für uns Christinnen und Christen ist u.a. wichtig: Freude und Hoffnung aus unserem Glauben heraus zu leben und zu verbreiten. Gerade in schwierigen Zeiten ist es ein Signal: wer glaubt ist nie allein. 

Daher feierten wir heuer am Sonntag, 6. Sepember ein etwas anderes Pfarrfest, ein Pfarrfest mit genügend Platz und Abstand - einzig zwischen die Grillhenderl passte auch heuer kein Babyelefant ...

Die Heilige Messe im Pfarrgarten zelebrierte Dr. Rudolf Prokschi als Vorsteher gemeinsam mit Pfarrvikar Georg Henschling und Altpfarrer Walter Pischtiak. Der Kirchenchor Ladendorf übernahm wieder die musikalische Gestaltung.

Nach dem Gottesdienst luden wir über die Mittagszeit mit einer coronabedingten reduzierten Speisenauswahl zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Trotz der relativ schlechten Wettervorhersage konnten wir zahlreiche Besucher begrüßen, die das Fest im Pfarrgarten sichtlich genossen haben.

Vielen Dank den vielen  Helfern und für den zahlreichen Besuch!

Fotos Pfarrfest (Fotos: © Alois Huber)

Nächste 10 Artikel
News:
©
 
Die aktuelle

Vom 28. Dezember bis 24. Jänner sind aufgrund des erneuten Lockdowns keine öffentlichen Gottesdienste möglich.
Gottesdienste können im kleinsten Kreis – stellvertretend für die 
Pfarrgemeinde – gefeiert werden.
Bitte beachten Sie die Anmeldepflicht, die Maskenpflicht, die Abstandsregeln und die Sitzordnung in der Kirche!
Einige Gottesdienste werden auch im Internet übertragen (Siehe die facebook-Seite des Pfarrverbandes Kreuzstetten) 


Telefonnummern unserer Priester:
Helmut:
0664/6216818
Georg:
0664/6216887



Die aktuellen
Lektoreneinteilungen
Ladendorf.pdf

(red)