Ein herzliches "Grüß Gott" auf der Homepage der Pfarre Ladendorf
hinsehen.at - Stabstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention
© hinsehen.at

Die Erzdiözese Wien hat eine Kontaktstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz eingerichtet.

Die Mitarbeiter der Kontaktstelle  möchten alle für dieses Thema sensibilisieren und Aufklärungsarbeit leisten.

Nähere Infos hier: www.hinsehen.at

© hinsehen.at

Was ist Gewalt? 

Als Gewalt empfinden Menschen angstmachende und als bedrohlich erlebte Äusserungen und Handlungen einer anderen Person. Körperliche und seelische Gewalt beinhaltet z.B.:

Ohrfeigen, Schläge, absichtliches Stoßen, Würgen, Festhalten, Einsperren; Essen, Getränke oder Schlaf entziehen; Mutproben, Verängstigungen, Drohungen, Erpressungen, Verleumdungen, Beschimpfungen, Demütigungen und Verspottung.

 

Was ist sexueller Missbrauch? 

Sexuelle Gewalt (such sexueller Missbrauch genannt) ist immer dann gegeben, wenn eine Person von einem Erwachsenen, älteren Jugendlichen oder einer Gruppe als Objekt zur eigenen sexuellen Befriedigung benutzt wird.

TäterInnen planen Situationen, die ihnen sexuelle Gewalthandlungen ermöglichen, führen diese bewusst herbei und nutzen dabei ein Macht- oder Abhängigkeitsverhältnis aus.

Sexuelle Gewalt passiert daher niemals zufällig!

 

Begleitung von Menschen

Die Begleitung von Menschen in seelischer Not in der Beichte oder im seelsorgerlichen Gespräch erfordert Sensibilität, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, eine stabile und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. Nie darf ein Mensch in seelischer Not zur Befriedigung der Bedürfnisse (Macht, Nähe, Zärtlichkeit, Anerkennung) des Begeiters, der Begleiterin benutzt werden!

(red)


Druckansicht

Zurück

News:
©
 
Die aktuelle

Pfarrreise ins Heilige Land
Follow me to Israel
Informationsabend am
Mittwoch, 30. Jänner

Die Pfarrkanzlei ist ab sofort durch den Pfarrgarten zu erreichen, da der Kindergarten der Gemeinde Ladendorf wieder den Pfarrsaal nützt!



Die aktuellen
Lektoreneinteilungen
Ladendorf.pdf
 

(red)