Ein herzliches "Grüß Gott" auf der Homepage der Pfarre Ladendorf
Firmung im Pfarrgarten Ladendorf
 Berger und Sigmund

Mit dem Heiligen Geist gestärkt …

Zwanzig Jugendliche haben am 24. Oktober in Ladendorf das Sakrament der Firmung empfangen! Nach einer unverhältnismäßig langen Vorbereitungszeit, durch die Situation rund um Corona, war die Zeit schon überreif, diesen Schritt nun endlich zu tun.

Diese zwanzig jungen Menschen haben sich nun, viele Jahre nach ihrer Taufe, entschieden, dass sie ihr weiteres Leben aus dem christlichen Glauben heraus gestalten und ihren Platz in der Kirche finden wollen. Dr. Rudolf Prokschi, emeritierter Professor an der Theologischen Fakultät Wien, mit Wurzeln in Ladendorf und daher kein Unbekannter, stand dem Gottesdienst vor. Als Priester wurde er von unserem Diözesanbischof Kardinal Christoph Schönborn mit der Spendung des Firmsakramentes beauftragt.

Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkende!

Fotos Firmung Ladendorf (Fotos:© Sandra Berger und Stefan Sigmund)

Aufgrund der Corona – Präventionsmaßnahmen musste die Feier der Firmung natürlich unter ganz anderen Bedingungen als normalerweise abgehalten werden. Die Verlegung der Feier in den Pfarrstadl mit dem Großteil der Mitfeiernden im Freien, Sicherheitsabstand und die notwendigen Hygienemaßnahmen machten die Organisation zu einer kleinen Herausforderung. Viele haben zusammengeholfen und dadurch eine sehr würdige und auch tiefgehende Firmfeier ermöglicht. Das ist die Stärke der Gemeinschaft: plötzlich findet sich jemand, der eine spitzenmäßige Tontechnik bereitstellt, ein anderer bringt sein Knowhow für eine Videoübertragung zu den Gästen im Pfarrgarten mit und viele mehr bringen an den verschiedenen Stellen ihre Fähigkeiten ein. So ermutigend war das gemeinsame Vorbereiten der Firmung in Ladendorf! Und der Aufwand hat sich gelohnt!

Es war alles anders als sonst, ja, aber nicht weniger schön – vielleicht war sogar mehr von dem spürbar, worum es eigentlich bei der Firmung geht. Man musste auf viele äußerliche Dinge verzichten – angefangen bei der Zahl der Gäste, die sehr deutlich reduziert werden musste, bis hin zum Ort wo gefeiert wurde, der so ganz anders war als man es in der Kirche gewohnt ist. Viele Rückmeldungen ließen heraushören: man war berührt, die Atmosphäre besonders dicht, der Geist Gottes spürbar gegenwärtig ... Und das ist ja Firmung: Gott wirkt und salbt durch seinen Geist und ein junger Mensch sagt dazu ja!

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal herzlich und wünschen Gottes Segen für unsere Neugefirmten!  

(red)


Druckansicht

Zurück

News:
 
Die aktuelle

Ab 7. Februar sind wieder öffentliche Gottesdienste in unseren Pfarrkirchen möglich.
Gottesdienste können in Ladendorf mit ca. 35 Personen gefeiert werden.
Bitte beachten Sie die Maskenpflicht (FFP2), die Abstandsregeln (2 m) und die Sitzordnung in der Kirche!
Einige Gottesdienste werden auch im Internet übertragen (Siehe die facebook-Seite des Pfarrverbandes Kreuzstetten) 


Telefonnummern unserer Priester:
Helmut:
0664/6216818
Georg:
0664/6216887



Die aktuellen
Lektoreneinteilungen
Ladendorf.pdf

(red)