Ein herzliches "Grüß Gott" auf der Homepage der Pfarre Ladendorf
Pfarrreise 2019 - Follow me to Israel
 Reisewelt

Pilgerreise ins Heilige Land
mit Pfarrer Helmut Scheer

Termine: 26. April bis 3. Mai 2019 (derzeit ausgebucht!)
              14. bis 21. September 2019 (Buchung noch möglich!)
Pauschalpreis: ca. € 1.395,00 im Doppelzimmer inkl. Trinkgelder, Halbpension, Transfer, Eintritte

Anmeldung: bei Pfarrer Helmut Scheer
helmut.scheer@katholischekirche.at
0664/62 16 818

Plakat                  Anmeldeformular                  Programm Israel

„Kommt und seht!" antwortet Jesus den beiden Jüngern. Johannes hatte sie auf Jesus hingewiesen, ihnen gesagt, dass dieser Jesus mehr weiß anders ist als die Propheten vor ihm. Die beiden Jünger sind neugierig geworden: Sie wollen Jesus nachfolgen und sehen, wo er wohnt, wie er lebt, was er ihnen zu sagen und zeigen hat. Seit den Tagen Jesu folgen Menschen aus aller Welt diesem Ruf: „Kommt und seht!" Macht euch selbst ein Bild von den Heiligen Orten. Hier könnt ihr mit eigenen Händen ertasten, mit euren Füssen beschreiten, wo Jesus wirkte, heilte, litt und auferstand. Das ist gerade das Grandiose an unserem Glauben: Unser Gott hat Namen und Gesicht, ist Person und ganz konkret an einem bestimmten Ort zu bestimmter Zeit erschienen. Unser Gott wollte nicht fern in einem Himmel thronen, nicht aus Fernen Befehle grollen. In Jesus von Nazareth ist er uns ganz nahe gekommen, ist Mensch geworden, hat unseren Tod auf sich genommen, damit wir Menschen durch ihn leben können. Wenn wir ihm ganz nahe kommen an seinen heiligen Orten, spüren wir seine Kraft ganz neu. Ob man in Zeiten wie diesen Wallfahrten machen kann ins Heilige Land? In Zeiten wie diesen, die auch in Europa schwierig sind und uns vor gewaltige Herausforderungen stellen, brauchen wir nicht weniger, sondern mehr Gebete! Für den Frieden, den großen in der Welt und den kleinen in unseren Herzen. „Kommt und seht!" — so spricht Jesus.

(red)


Druckansicht

Zurück

News:
 
Die aktuelle

4 Module zum Umgang mit der Heiligen Schrift
im Bildungshaus Großrußbach
vom 30. 9. bis 2. 12.

Die Pfarrkanzlei ist ab sofort durch den Pfarrgarten zu erreichen, da der Kindergarten der Gemeinde Ladendorf wieder den Pfarrsaal nützt!



Die aktuellen
Lektoreneinteilungen
Ladendorf.pdf
 

(red)