Ein herzliches "Grüß Gott" auf der Homepage der Pfarre Ladendorf
Palmsonntag in Ladendorf
 Alois Huber

Der Palmsonntag ist der Beginn der Karwoche und bis heute mit vielfältigem und bunten Brauchtum verbunden. Seinen Ursprung hat der Name im Einzug Jesus nach Jerusalem, als ihm die Menschen, wie einem König, mit Palmblättern zugewunken haben.

"Sie brachten den jungen Esel zu Jesus, legten ihre Kleider auf das Tier, und er setzte sich darauf. Und viele breiteten ihre Kleider auf der Straße aus; andere rissen auf den Feldern Zweige von den Büschen ab und streuten sie auf den Weg. Die Leute, die vor ihm hergingen und die ihm folgten riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der da kommt im Namen des Herrn! Gesegnet sei das Reich unseres Vaters David, das nun kommt. Hosanna in der Höhe. Und er zog nach Jerusalem hinein, in den Tempel". (Markus 11, 7-11)

Die Feuerwehr und viele Gläubige zogen heuer mit ihren Palmbuschen aufgrund der Wetterprognose gleich in die Pfarrkirche ein. Statt im Park vor der Marienkapelle weihte Dr. Prokschi die Palmbuschen vor der Jahreskrippe. Nach einer kleinen Palmprozession in der Kirche wurde die Liturgie fortgesetzt. Eine Überraschung brachte heuer die Passion - denn eine kindgerechte Leidensgeschichte wurde den Messbesuchern von Kindern und Ministranten vorgetragen.

Vielen Dank den zahlreichen Mitfeiernden und vor allem den Kindern!

Fotos Palmweihe (Fotos: © Alois Huber)

(red)


Druckansicht

Zurück

News:
 
Die aktuelle


Samstag, 14. Dezember
um 15:00 Uhr
in der Pfarrkirche Ladendorf 

Die Pfarrkanzlei ist durch den Pfarrgarten zu erreichen, da der Kindergarten der Gemeinde Ladendorf wieder den Pfarrsaal nützt!



Die aktuellen
Lektoreneinteilungen
Ladendorf.pdf
 

(red)