Ein herzliches "Grüß Gott" auf der Homepage der Pfarre Ladendorf
Messplan im Entwicklungsraum
 Helmut Scheer

Liebe Pfarrgemeinden!

In unseren Pfarrgemeinderäten und mit den stellvertretenden Vorsitzenden im Entwicklungsraum haben wir uns Gedanken über einen gemeinsamen Messplan gemacht. An manchen Sonntagen ist es notwendig mit drei Priestern oder weniger auszukommen. In die Nachbarkirche ausweichen oder Wortgottesfeiern sind Alternativen, wenn in der eigenen Kirche kein Sonntagsgottesdienst ist. Es ist auch der Wunsch, dass am Sonntag in der eigenen Kirche gebetet wird.
Aber im Normalfall sind wir dank unserer Pensionisten viel besser besetzt. Sie helfen uns im Alltag und ganz besonders zu Festzeiten. So bleibt oft die „gewohnte Ordnung“ mit geringen Änderungen weiterbestehen. Aber man muss noch ein wenig mehr auf den Messplan schauen.

Messplan im Entwicklungsraum

Wir haben den Ausdruck Pfarrverbandsmessen durch Gemeinschaftsmessen ersetzt, denn sie gehen nun über die Pfarrverbandsgrenzen hinaus. Zu Festzeiten werden die „traditionellen“ Verbände weiter feiern, z.B. Allerheiligen, Weihnachten, Erstkommunion ...
Im Nachhinein ist uns aufgefallen, dass die Neuzuordnung mit dem Wirkungskreis unserer Gemeindeärzte ident ist. So ist Ihnen das Neuland eigentlich auch nicht neu.
Wir hoffen, dass Sie auch mit der neuen Sonntagsmessordnung kirchlich gut leben zu können. Alles Weitere bleibt so wie es ist.

Vergessen wir die Vielen unserer großen Kirche nicht, die sich nicht um Messpläne Gedanken machen sondern ums tägliche Überleben kämpfen. So können wir mit unseren Schwierigkeiten wohl ein bisschen gelassener umgehen.
Ich hoffe zuversichtlich, dass es uns gelingt, nicht nur die äußere Form zu bewahren, sonder auch unseren Glauben lebendig und mit Freude und Mut zu leben.

Sie bekommen den neuen Messplan von September bis Dezember überreicht, damit Sie den Überblick bekommen wann und wo Gottesdienst gefeiert wird. Ich ermutige nochmals auch in anderen Kirchen den Gottesdienst mitzufeiern, man kann so viel Schönes und Neues kennenlernen und vielleicht auch mitnehmen. Wenn Sie keine Möglichkeit haben selbst zur Gemeinschaftsmesse zu kommen, scheuen Sie sich nicht die Pfarrgemeinderäte zu fragen oder sich bei mir zu melden, damit wir eine Mitfahrmöglichkeit finden. 

Nach den ersten Monaten wollen wir schauen ob und wo es Schwierigkeiten gegeben hat und dann noch mal nachjustieren.

So hoffe ich, dass es gut weitergeht und verbleibe mit herzlichen Grüßen und im Gebet oft an Sie denkend

Ihr Pfarrer Helmut Scheer

Kirchenplatz 4
A-2124 Niederkreuzstetten
Tel: 0664 621 68 18
Email: helmut.scheer@katholischekirche.at

(red)


Druckansicht

Zurück

News:
 
Die aktuelle


4 Module zum Umgang mit der Heiligen Schrift
im Bildungshaus Großrußbach
vom 30. 9. bis 2. 12.

Die Pfarrkanzlei ist durch den Pfarrgarten zu erreichen, da der Kindergarten der Gemeinde Ladendorf wieder den Pfarrsaal nützt!



Die aktuellen
Lektoreneinteilungen
Ladendorf.pdf
 

(red)